Petition

Künstlerhaus Salzburg

14.12. 2019 – 26.01. 2020

Eröffnung: Freitag, 13.12. 2019, 20 Uhr

Die Ausstellung zeigt Arbeiten von neun Kunstschaffenden. Sie untersucht künstlerisches Handeln als Schnittstelle zu einer Welt, in der die Natur als Idee konstruiert und in der Realität bedroht ist. Heute scheint, dass Kunstbetrachtung davon bestimmt wird, was unsere soziale, politische und ökologische Gegenwart prägt. Dies zeigt sich am deutlichsten in künstlerischen Praktiken, die durch den Wunsch nach Veränderung gekennzeichnet sind. So unterschiedlich wie eine Petition – die als flehende Bittschrift, wutentbrannte Beschwerde, oder bloße Feststellung der Sachlage ausfallen kann – artikulieren sich die Anliegen der Künstlerinnen und Künstler als Protest, Dokumentation, Kontemplation oder gar magisches Ritual.

Kurator: Philippe Batka

Künstler_innen im Künstlerhaus:
Johannes Gierlinger, Catherine Ludwig, Luiza Margan, Maria Morschitzky, Paul Spendier, Gabriele Sturm, Borjana Ventzislavova, Daniela Zeilinger

Im Außenraum:
Matthias Krinzinger, Gabriele Sturm

Öffnungszeiten Ausstellung:
Di-So, 12-19 Uhr

Salzburger Kunstverein
Hellbrunner Straße 3
5020 Salzburg

https://www.salzburger-kunstverein.at/at/ausstellungen

Vienna Art Week

Boschstraße 54, 1190 Wien

mehr

Mirage, mirage

FOX

mehr

FEMALE – lebt und arbeitet in Wien

Galerie Leeb

mehr